(Un)Follow Friday

Der Freitag ist – so merke ich immer mehr und wieder – ein ganz besonderer Tag. Dies ist offensichtlich seiner besonderen Position „dazwischen“ geschuldet, so denke ich mir. Teilweise noch Arbeitszeit, aber ausklingende, teilweise schon Freizeit, die sich wie schönstes Morgenrot mit Ablauf des Tages ankündigt.

Dieses spätestens um die Mittagszeit sich einstellende und um sich greifende Gefühl (ver-)äußert sich – zwar auf unterschiedlichste Art und Weise, aber dennoch deutlich bemerkbar – in allen Lebenswelten.

So kann ich mich noch sehr gut und genau an meine Tätigkeiten in hippen Büros der Frankfurter Innenstadt erinnern, während derer am Freitag die teuren Anzüge durch teure „Casuals“ ausgetauscht wurden. Teuer blieb zwar, aber eben doch ANDERS teuer.

Auf twitter nun äußert sich der Freitag u.a. über Aktionen der einzelnen Twitterer, wie z.B. den Unfollow-Friday-Beitrag… oder auch den Follow-Friday-Beitrag.

Diese Beiträge habe ich nun zum Anlaß genommen, ein paar zu verlassen, ein paar anderen dafür zu folgen.

Ich kreiere also hiermit den Misch-die-denen-Du-nachfolgst-neu-Freitag…

… mir muss nur noch ein guter Begriff dafür einfallen, denn der ist für 140 Zeichen definitiv ungeeignet 😉

Ein schönes Wochenende wünscht die

eLEx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.