Schade, schade…

… schade.

Ich möchte mich ja so gerne auf wissenschaftlichem Gebiet beweisen, die Einreichung eines „Papers“ für die/ das (??) COLLIN… na ja Symposium on Collective Intelligence eben… wäre mal wieder eine gute Chance gewesen.

Aber nein, ich lasse mich ja von so profanen Dingen wie Broterwerb, eingerostetem Englisch…. und schlichter Faulheit davon abhalten.

Jetzt ist es leider zu spät, noch schnell was zusammen zu schustern, ich will ja Qualität liefern.

Nun ja… Defizit erkannt … Problem gebannt.

Werde nächstes Jahr (DAS IST EIN GUTER VORSATZ) zu mindestens vier Konferenzen ein Paper einreichen. Und hier darüber berichten. (Das erhöht den Druck, es auch zu tun;) ).

Und ihr könnt mir ja dadurch helfen, mich auf den einen oder anderen CfP aufmerksam zu machen….

…. eLEx zählt auf Euch!

Gute Nacht.

6 Antworten auf „Schade, schade…“

  1. Wirklich schade. Ich hoffe jetzt, dass mein Beitrag die Gnade der Gutachter findet.
    Wenn ich auf einen schönen Aufruf zu Beiträgen (Speak German! – Wolf Schneider 🙂 ) stoße, lasse ich es dich wissen.

  2. Hihi…
    GENAU! Crossyard, wir kündigen vier an, heizen uns noch ein bisschen gegenseitig auf… und kriegen dann FÜNF auf die Reihe… Du wirst sehen, das klappt 🙂

    P.S.: Aber der Veranstaltungsort ist schon…. interessant 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.