Das Kreuz mit den Definitionen

Ja, liebe Mitstudierende, ich schlage mich auch gerade damit herum. Mit der Definition von Weblog. (Oder habt ihr euch geschickt argumentativ darum herum gedrückt?)

Zunächst glaubt man ja – so ist es aber doch immer – zu wissen wovon man redet, wenn man es doch die ganze Zeit tut/ benutzt. Soll man dieses implizite Wissen aber explizieren, ist es schon gar nicht mehr so selbstverständlich.

Aber na ja, ich brauche ja ohnehin was zum Zitieren, eine zitierfähige Quelle, also warum selber rumquälen? … aber was stellt man – wer hätte es gedacht? – nach einigen Recherchen fest? Den „Quelleninhabern“ geht die Definition auch nicht so leicht von der Hand/ aus der Feder… nun ja, sind halt auch nur Wissenschaftler wie wir 😉

Letztendlich habe ich doch noch die eine oder andere zitierbare Stelle aufgetan. Aufgefallen ist mir aber, dass Weblog… da sind sich wohl Pädagogen, Sozialwissenschaftler und sonstige Geisteswissenschaftler ausnahmsweise einig (zumindst diejenigen, die sich des Themas angenommen haben), immer von der technischen Seite her definiert wird.

Komisch.

Also wenn mir mal eine nicht-technische Definition einfällt, werde ich bistimmt der STAR in der Community. Ich lass es euch wissen.

Aber jetzt erst mal: NACHDENKEN.

Gute Nacht

Eure eLEx

5 Antworten auf „Das Kreuz mit den Definitionen“

    1. Ralf, ich sag’s ja nur ungern 😉 … aber Du bist die Hauptquelle meiner Inspiration und Ausarbeitung. Kannst Du nicht noch schnell was zweites zum Thema veröffentlichen?

      1. So, jetzt bin ich rot geworden. Na prima! Sobald möglich werde ich auch wieder was im Bereich „Slow Media“ veröffentlichen. Jetzt ist aber erstmal EduCamp, dann Urlaub und daaaaaann…

  1. Denke Ralf hat recht. Warum sollte man eine technische Sache nicht von der technischen Seite definieren? Aber ich wünsche dir viel Erfolg und bin auf eine nicht-technische Definition gespannt. Hoffe nur sie wird etwas optimistischer als die von Jean-Remy von Matt vor einigen Jahren, als er Blogs nicht-technisch als „Klowände des Internet“ zu definieren versuchte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.