Gimme5


Tja, liebe @digitalks… da habe ich wohl (mal wieder) den Einsendeschluss verpasst!
Ha! Aber vielleicht klappt es ja noch hier 😉 …

Nichts desto trotz möchte ich Dir meine fünf Ideen auf Deine feine kleine Aufgabe vorstellen, die da gewesen ist: „bitte schreibt mir ein 5-Punkte-Katalog für Digitalks über Digital-Marketing oder Social-Media-Marketing Massnahmen, die uns helfen können Digitalks bekannter zu machen“

Die Nummer 1:
Den Berg zum Propheten

@digitalks steht ja für Web 2.0 im Unternehmenszusammenhang. Wenn die Unternehmen nicht zu @digitalks finden, warum nicht mal in (ausgewählten) Unternehmen einlaufen … und vorstellig werden?

Die Nummer 2:
Heute mit FreundIn

Jeder hat sie. Jeder kennt sie. Die Web 2.0-Zweifler, ohne jemals selbst probiert, Hand angelegt zu haben. Nur gehört, dass… und sich seine Meinung aus der Ferne gebildet. Wie wäre es mit einem @digitalks Event, zu dem die Fan-Boys und die Fan-Girls einfach mal ihre Zweifler-Freunde mitbringen, und zusammen diskutiert, probiert … und (voneinander) gelernt werden kann?

Die Nummer 3:
Wer Print nimmt spinnt?

Eine kleine aber knackige, neugierig machende Anzeige in einem Printmedium… die aus nicht viel mehr als ein zwei Sätzen bestehen muss, … und: EINEM LINK zu @digitalks.

Die Nummer 4:

Twitter bringt’s

O.k. Diese Idee ist geklaut. Aber IMHO gut. Einen 140 Zeichen-Satz entwickeln, in dem die @digitalks Webadresse enthalten ist, der retweetet werden soll. Crux der Sache: Jeder der retweetet nimmt an der Verlosung eines ipad teil.

Die Nummer 5:
digitalks – das Quiz

Fünfte und letzte Idee. Ein Quiz auf facebook erstellen. Wenn jemand alles richtig „erraten“ hat, kommt er via Link in eine Expertenecke der @digitalks Webpräsenz, andernfalls wird er eben an ein passenderes Eck weitergeleitet.

Na? Liebe @digitalks… ist ’ne nette Idee für Deinen Geschmack dabei?

Es würde sich freuen,… die mons7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.