Heute ist es mal wieder soweit, ich darf (einen 20 minütigen) Input zu meiner Leidenschaft, die da wäre Twitter geben. Allerdings soll es über meine subjektive Begeisterung hinausgehen (Teil 1) und auch ein kleiner Blick auf TwitterAnalytics (habe ich z.B. schon aktiviert) und TwitterAds (oh weh, schnell anmelden und Kreditkarte eingeben) geworfen werden. Ganz meiner Natur entsprechend auch für euch, die Vorbereitung soll sich ja lohnen. 😉

Teil 1 – Twitter – so sieht das aus und das mache ich (als USER) da

Teil1_Twitterleidenschaft

Das ist ein Screenshot, wie meine Timeline heute Morgen ausgesehen hat. Was kann man daran erkennen/erklären? Was ist ein Tweet, eine Erwähnung, eine Direktnachricht. Wie man Twitter als User benutzen kann, was aber auch alles als Nichtnutzer geht. Wer was sehen kann, … das Bilder gut ankommen und wo alles Promotion im Spiel ist (nämlich links bei den Hashtags, rechts bei den Vorschlägen und auch der Tweet von der TK reiht sich hier ein).

Teil 2 – Twitter Analytics – was man da über seine Tweeterei und Follower erfahren kann

Teil2_TwitterAnalytics

Das ist meine Statistik von heute Morgen, sieht ja nicht so rosig aus. 🙁 Außerdem: Ich hatte mir anfang des Jahres, da lag ich um die 2.000 Follower herum vorgestellt, dass ich jetzt so interessante Inhalte twittern wollte, dass ich pro Monat einhundert neugierige Follower dazubekomme. Nun, entweder meine Tweets sind doch nicht so interessant, oder ich muss mich mal mit Teil 3 anfreunden, und diese Einblendgeschichte selbst mal ausprobieren. 😉

Was kann man zu diesem Screenshot erzählen/was hier erfahren? Z.B. Veränderungen in der Anzahl der Tweets, die man so absetzt (dachte, ich tweete mehr!!!!), der Impressions, der Profile Visits, der Mentions und wie sich die Followerzahl entwickelt. Unterm blauen Strich dann, was in den ersten 8 Tagen des Montags bisher passiert ist.

Wenn m an die Reiter anklickt, findet man DAS

Wie die einzelnen Tweets ankamen

Teil2__Tweets

oder auch

Infos über die/euch Follower

Teil2__Followers

TwitterCards

Hiermit kann man seine Tweets modifizieren/sichtbarer machen, weitere Infos gibt es dazu hier.

Tools

Teil2__Tools

Damit muss ich mich erst näher beschäftigen, hab ich bisher nicht so gebraucht.

Teil 3 – TwitterAds – was bekomme ich für mein Geld?

Ja. Und da ich ja jetzt mich bei TwitterAds angemeldet habe UND meine Kreditkarten-Details hinterlegt habe, dachte ich mir, dass ich live einfach mal zusammen mit dem Publikum so eine Ad generiere. Und dann die nächsten Wochen schaue, was passiert. Wie immer: I keep you posted. 🙂

Gerne Ergänzugen und Anmerkungen in den Kommentaren, die werde ich gerne nach und nach hier einpflegen (mit Credit versteht sich).

 

Es grüßt

Eure @mons7