Fett&Vierzig – Folge 1. Einfach mal die Treppe nehmen

Treppe in den Himmel Bildquelle. Zum Einstieg gibt’s den Klassiker. Sie kommt uns täglich an allen möglichen Stellen unter, dennoch verschmähen wir sie nur allzu oft. Ziehen ihr den mit offenen Türen um uns werbenden Fahstuhl vor, oder auch die unermüdliche Rolltreppe.

Nich so heute. Heute nehme ich die gute alte Treppe. Hier meine knapp eineinhalb minütige YouTube-Inspiration. Seid ihr dabei? Macht ihr mit? Treppe for fit!

Kleiner Hinweis vorab

Und zwar an die Hundebesitzer unter euch. Ja, ich laufe mit meinem Hund – normalerweise – auch um jede Treppe herum, so dies irgend möglich. Die Szenen auf dem Video wurden entweder aufgenommen, wenn wir eh‘ zusammen die Treppe nehmen mussten (weil Umweg zu groß), oder wenn der Hund (Szene zum Schluss) selber runterwollte. Dies nur zur Vorbeugung eines evtl. Shitstorms. 😉

Film ab

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=tOa59runzMs?rel=0&w=560&h=315]

Jetzt ihr!

Probiert ihr’s mal? Was sind eure Erfahrungen mit neuerdings mal jede Treppe nehmen? Habt ihr andere Tipps, die ich verbraten könnte?

Go! 😉

Eure

@mons7 (aka Monika E. König)