Frei-Beute (KW 24)

Freibeute03Heute habe ich euch nicht vergessen, hänge auf keinem BarCamp oder Workshop herum… und bin gewillt, vor euch meine Frei-Beute der KW 24 auszubreiten. 😉

Praktisches

Woher ich immer gleich weiß, um welche KW es sich denn gerade handelt? Nein, ich habe keinen alten Kalender mehr, in dem die magische Zahl an festgelegter Stelle nachzuschlagen ist. Auch für solcherlei werfe ich einen Blick ins Internet, und zwar auf Welche Kalenderwoche haben wir?

Aber vom Praktischen zur Leidenschaft.

Leidenschaftliches

Meine Online-Leidenschaften sind ja gerade mein Blog – (m)ein (noch zu gebärendes) eBook (nein, nix mit Bildung, ein Roman) – und ununi.tv. Deshalb bekommt ihr zu diesen genau jene Links hier und heute nochmals übergebraten bzw. untergeschoben. 😉

Rund ums Bloggen und WP

Dabei fungiert die Lernspielwiese, insbesondere da jetzt umgezogen und selbstgehostet, als mein Fels in der Brandung. Allerdings ist die Einrichtung noch nicht ganz komplett, ich damit noch nicht umfassend zufrieden. Immer noch fehlt die Blogroll. Außerdem muss ich jetzt anders vorgehen, als auf wordpress.com. Dort bin ich einfach immer mal wieder die zur Verfügung stehenden Widgets durchgegangen. Was leicht und schnell getan war, da die nur in begrenzter Auswahl vorhanden. Jetzt – da ich ja jetzt nach Herzenslust Plug-ins installieren kann.. äh …. könnte, leide ich die Qual von Suche und Auswahl.

Und beim Suchen und Wählen stößt man auf so Einiges, was frau vielleicht nicht gerade jetzt und sofort gebrauchen kann, aber vielleicht später. Nettes Fundstück in dieser Richtung z.B. wpShopGermany, ein Plug-in, mit dem man z.B. auch die eigenen eBooks verticken könnte. 😉

eBooks. Von der Idee, Gestaltung & Mehr zum fertigen Produkt

Oder man könnte sich auch helfen lassen. Vielen von euch (digitalen) Bücherwürmern wahrscheinlich eh schon bekannt. Für mich allerdings eine Neuentdeckung. Neobooks. Über diese Plattform kann man sein eBook selbst publizieren und distribuieren. Wird jetzt echt mal Zeit, dass ich mein eBook fertigschreibe. 😉

Auf den ersten Blick für Autorinnen wie Leser interessant. Dem zweiten werde ich demnächst einen ganzen Beitrag widmen. Stay tuned!

Rund um ununi.tv

Bei ununi.tv ist beständig viel in Bewegung. Meine Wenigkeit gab’s über Twitter hier, im Mensaformat #umen da. Und als besonderes Highlight gibt’s den Gunter Dueck am Samstag. Das Leben (auf und mit ununi.tv) kann eben doch ein Wunschkonzert sein. Zum Wünschen hier entlang. Zum Crowdfunding geht’s übrigens dort entlang. Falls auch euch die Leidenschaft gepackt.

Digital ganz real – Coworking in Frankfurt

Ganz real bin ich heute zeitweise in der Zentrale anzutreffen. Ein Cowoking-Space in der Berger Straße. Coworking-Spaces finde ich zwar irgendwie hipp, bin mir aber nicht sicher, ob es nicht das Suchen nach dem ist, was man an seinem verherigen konventionellen Arbeitsplatz hinter sich lassen wollte. Nämlich nervige (aber auch weniger nervige und vielmehr inspirierende) Kollegen. Was ist der Unterschied – bis auf vielleicht das Gefühl von mehr Selbstbestimmung dabei? Ich möchte es herausfinden. Heute. Am Tag der offenen Tür. Und werde natürlich über Erkenntnis berichten. Wer hätt’s gedacht, hier im Blog. 😉

MOOC-News

Zu guter Letzt die MOOC-News. Denn was wäre die Frei-Beute ohne moocige Neuigkeiten. Es gibt einen weiteren MOOC der FernUni, diesmal unter potentiellem Einschluss der Öffentlichkeit. Zu einem durch und durch Uni-Thema allerdings. Zum wissenschaftlichen Arbeiten. Gute Einführung (zu genau diesem MOOC) hier, die Daten der Live-Sessions auf einen Blick da.

Eure Link-Tipps der Woche so? Gerne verlinkt als Kommentar. Her mit dem Lese- & Studierfutter. Denn bald ist Wochenende! 🙂 Und ein ebensolches schönes wünscht

Eure mons7 (aka Monika E. König)

Frei-Beute (KW 22)

Freibeute3_bunt Künstler: Tobi Würtz.

Ja huch? Es ist schon wieder Freitag? Während ich für gewöhnlich den Freitag mit offenen Armen begrüße, verheißt er mir doch die Möglichkeit mich ein bisschen mehr schriftlich kreativ auszuleben denn unter der Woche, so bringt er neuerdings ja auch eine kleine Verpflichtung mit sich. Euch meine Frei-Beute zu präsentieren. Nehmt diese Woche diese!

1. Video gucken

Auch ich – textlastig von Natur – bekomme mehr und mehr Lust auf Video. Z.B. dieses Video-Interview mit Ibrahim Evsan: Social Media (nicht nur für) Gründer. Sondern alle die einen Einblick darein erhalten wollen wie man Social Media lebt. Besonders gut gefallen hat mir die Passage mit der virtuellen Heimat, wie ihr euch denken könnt. 😉

2. Logo selber backen

Und da ich schon mal dabei war mich mit eher Visuallem denn Textlichem abzugeben… habe ich mich auch gleich noch am Design eines Logos für die Lernspielwiese – eher spielend denn zielführend – versucht. Auch wenn meine eigenen Spielereien nicht zu einem letztendlichen Logo für die Lernspielwiese führten, so empfand ich es doch auf der Logo-Spielwiese LOGOTYPEMAKER recht kurzweilig.

3. Noch ein Bildchen/Infografik im Programm

An der Antwort „How do consumers interact with video on social media?“ versucht sich die Infografik hier. Was mich nochmals mehr an das Potential und den Erfolg von ununi.tv glauben lässt.

4. Und zu guter Letzt, ’nen guten alten Text

In gutem alten englisch. Mit einem Rundumschlag bzw. 26 Schlaglichtern auf das Dreigestirn Inhalte – Netzwerk – Plattform. Zwar logisch nicht durchdacht, aber das muss er wohl auch nicht. Vielmehr soll er wohl Impulse geben bzw. uns darin bestärken, den Punkt, den wir im Hinterkopf zur Umsetzung eh‘ schon haben, auch umzusetzen. Und das ist bei mir diese Woche immer noch… eine (gute!) Video-Produktion. Wohin ich mich jetzt mal verabschiede.

Soviel an Link-Tipps heute von mir. Ihr welche für mich?

Eure

mons7 (aka Monika E. König)

Frei-Beute (KW 21)

Bildschirmfoto 2013-05-27 um 12.48.05 [Künstler: Tobi Würtz] Wie dorten versprochen, wenn auch etwas verspätet am Samstag und nicht am FREItag, gibt es hiermit die erste Frei-Beute.

[Frei-Beute ist eine kleine Empfehlungsliste mit Links, die mir besagte Woche so untergekommen sind. Mit einer kurzen Begründung, warum ich diese als wertvoll (für mich) empfinde, wertvoll genug, in diese Reihe aufgenommen zu werden. ]

Teil 1 – Content Strategy & SEO/SEM

(Die lange) Leseliste zu „Content Strategy“

Diese Leseliste schaut mir nach einer reichhaltigen Quelle zum Thema aus, weshalb ich mir die selbst für mein Wochenende zum genauer Sichten aufgespart habe. Insbesondere deshalb, weil ich am 7. und 8.6. gut vorbereitet zum Content Strategy Camp #cosca13 in Dieburg aufschlagen will.

Als kleine Ergänzung gibt’s noch – sozusagen als kleine Schwester der „on-page“ Bemühungen, die Grundlagen zur Suchmachinenoptimierung hinterher.

SEO – die Grundlagen

Eine sehr super Quelle zum Thema SEO lernen wurde mir nämlich auf Arbeit zugespielt. Herzlichen Dank dafür. Aber seht selbst hier, so ihr Interesse am Thema habt.

Teil 2 – Bloggen aus Leidenschaft

Blogparade „Hilfe, mein Prof blogt!“

Bloggen ist ja eine meiner schreibenden Leidenschaften. Von daher kam mir ja der Aufruf zu einer weiteren Blogparade gerade recht. Ausgerufen im Rahmen des #sooc13 und aufzufinden hier. An dieser Stelle habe ich mich auch just schon hinreissen lassen, etwas dazu beizutragen.

Mit dem Bloggen beginnen. Und das auch noch wissenschaftlich

Während es bei o.g. Blogparade um bloggende Dozentinnen geht, handelt dieser Beitrag hier vom wissenschaftlichen Bloggen. Und zwar vom Anfangen damit. Wer also noch nicht hat, aber gerne will, kann sich dort seine Erstmotivation abholen.

Und was wäre – zu guter Letzt – eine mons7’sche Linkliste ohne MOOCs?

Teil 3 – MOOCs & Mehr

Zum Sinn und Unsinn von MOOCs.

Natürlich muss in die wöchentliche Linkliste was mit MOOCs rein. Fast täglich kommen ja Links (insbesondere auf englischsprachige Quellen) zu MOOCs, zum MOOCen und dem ganz Drumherum herein. Da ist doch eine Aufzeichnung in Videoform zur Abwechlung mal ganz erfrischend. Für diejenigen, die genug vom Lesen haben, … und auch noch auf deutsch.

Aber genug für heute, denn schließlich hat man des wochenends ja auch noch anderes zu tun, als die Frei-Beute der vergangenen Tag zu sortieren.

Es wünscht euch viel Spass dabei

Eure mons7 (aka Monika E. König)