Drollige Trolle, … oder doch lieber einfach einen Trollinger?

Mit einem Tweet von @KhPape fing alles an.

Was auch immer mich „geritten“ hat, … ich bin drauf angesprungen.

Die Reaktion des @karrierebibel ließ nicht lange auf sich warten.

… wo er ja schon irgendwo auch recht hatte. Aber…. ich….

… und wieder er….

… und dann ich schon versöhnlicher ….

… dann er doch wieder…

… und weiter….

… und so weiter.

Ich schreibe also nun meine eigene Meinung dazu. Aber in einem eigenen Blog-Post. Denn der ist jetzt schon voll. Und während ich an der Formulierung meiner Meinung poliere,… könnt ihr ja schon mal solange den Text meines Anstoßes nachlesen. Nämlich hier.

Wir lesen und spätestens Morgen. HIER.

m